Alexia, 30, Neunkirchen: Cuckoldpaar gibt Ehefrau zum Sex frei

Blondine nackt im Bad

Dieser Profiltext wird von mir auch im Namen von meinem Ehemann verfasst. Vermutlich ist sein Foto für dich nicht so von Belang, aber bei Bedarf senden wir dir gerne eines zu. Fakt ist, dass mein Mann seine Ehefrau, also mich, mit anderen Männern teilt. Dabei mag ich es mich ganz von meiner luderhaften Seite zu zeigen und sehe dies als eine besondere Auszeit ohne Regeln an. Das bedeutet auf gut deutsch, dass ich mich gerne als absolutes Bumsstück sehe und du bei mir ordentlich rangehen kannst. Im normalen Leben sieht das natürlich ganz anders aus, aber in diesem Fall wirst du mich als versautes Bumsluder erleben, dass sich vor den Augen seines Ehemanns durchbumsen lässt.

Dabei bin ich natürlich sehr froh einen so aufgeschlossenen Mann zu haben, der in seiner Rolle als Cuckold voll aufgeht. Diese Art von Cuckold-Partnerschaft pflegen wir jetzt schon seit über einem Jahr und es klappt wunderbar. Keine Eifersucht und unsere Ehe läuft wunderbar. Und wir haben übrigens auch immer noch Sex zusammen, falls es dich interessieren sollte. Aber du wirst mich bei unserem Cuckold-Date natürlich ganz für dich alleine haben. Er wird nur in einiger Entfernung sitzen und uns zusehen. Er begnügt sich gerne mit der Zuschauerrolle. Bist du dabei bei dieser speziellen Orgie?

Ich habe wirklich Glück mit solch einem Ehemann gesegnet zu sein. Immerhin kann ich meine sexuelle Freiheiten voll auskosten, während er mir treu ergeben bleibt. Und wir genießen es beide so wie es ist.

Mein Ehemann schaut mir beim Poppen zu

Vor knapp anderthalb Jahren kam er mit dieser verrückten Idee zu mir, dass ich mich von fremden Männern vor ihm abficken lassen soll. Ja, es war sogar sein Wunsch. Es hat etwas gedauert, aber dann haben wir uns getraut es auszuprobieren und sind beide auf den Cuckolding-Geschmack gekommen. Manchmal hatten wir sogar zwei Typen zu uns eingeladen und einer hat mich von hinten gepoppt, während der andere seinen Schwanz in meinem Maul hatte. Das wurde aber schnell unübersichtlich und nun bevorzugen wir es, dass ich es nur noch mit einem Mann treibe. Das ist für alle viel entspannter.
Sollte es mit dir ein grandioses Sexerlebnis werden, dann könnte man sich auch vorstellen, dass du unser fester Fickfreund wirst.

Sextreff mit Irmi (49), Saarbrücken

reife Frau in Reizwäsche

Bin zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber sexuell noch topfit. Kein Wunder, halte mich mit veganer Ernährung, Yoga und Thai-Chi Fit und in Form. Tantramassagen beherrschen ich übrigens auch.

Ich würde mich als eine reife Verführerin bezeichnen, die weiß wie und wo man Männer richtig anpackt. Und damit spreche ich auch jüngere Männer an, die Lust auf Sex mit einer Frau älter als sie haben.

Ich spreche  ehrlich meine versautes Sexbedürfnis an. War schon als junge Frau ziemlich locker in Sachen Sex und jetzt bin ich noch viel lockerer. Sage es offen und versaut wie es ist.

Ich habe drei Ficklöcher, die ich gerne alle benutzen lasse! Und das möglichst offen. Vertrage einiges, benötige einiges. Also bei mir braucht man keine falsche Scham zu haben, denn Scham habe ich eigentlich nicht.

Dennoch erwarte und biete ich Diskretion. Nur so kann man sich richtig gehen lassen ohne Geschwätz befürchen zu müssen. Manchmal spiele ich auch gerne die devote Hausfrau, die sich sexuell ausnutzen läßt. Mach mich zu deiner fickbaren reifen Fickslavin, wenn du es drauf hast.

Also freue mich über ehrliche Anschreiben.

GRATIS ANMELDEN